Infocenter

    Anleitung

    Sie können Zutatenmengen so berechnen:


    Gehen Sie auf die Internetseite www.betonformen24.de

    In der Suchmaske geben Sie die Artikelnummer (z.B. 04006) ein und drücken die "Lupe"-Symbol:

    Betonmischung - 1. Bild


    Klicken Sie 1 Mal auf den gefundenen Artikel:

    Betonmischung - 2. Bild


    Scrollen Sie bis "Eigenschaften" in der Artikelbeschreibung, schauen Sie auf "Abmessungen" und "Volumen", notieren Sie die Werte (z.B. 30x30x3 cm, 2.7 Liter pro Form):

    Betonmischung - 3. Bild


    Berechnen Sie die Fläche, die Sie verkleiden möchten (z.B. 10 qm).

    Betonform-Abmessung (Innenbereich) ist Ihnen bekannt oder Sie messen selbst.


    Berechnen Sie die Betonform-Fläche: Länge x Breite (z.B. 30 cm x 30 cm = 0,3 m x 0,3 m = 0,09 qm).

    Jetzt müssen Sie die Fläche durch die Betonform-Fläche teilen, so bekommen Sie die Anzahl von Kunststeinen, die Sie benötigen: 10 qm / 0,09 qm ist ca. 111,11 Stück.

    Wir runden auf 112 Stück.


    Hiermit berechnen wir das Gesamtvolumen für eine Fläche von 10 qm: 112 Steine x 2,7 Liter = 302,4 Liter - so viel Betonmischung brauchen Sie!

    Gemäß Formel benötigen Sie 3 Teile Sand (trocken!), 1 Teil Zement (trocken!) und 30% Wasser von Zement-Anteil (Trockenteile sind gleich groß):

    1 Teil (Zement) + 3 Teile (Sand) + (0,3 x Trockenteil) = 302,4 Liter - Selbstprüfung

    Das heisst: 1 Teil = Volumen / 4,3 = 302,4 / 4,3 = ca. 70,4 Liter pro Teil


    Volumen für Sand und Zement: 4 x 70,4 Liter = 281,6 Liter von 4 Trockenteile.

    30% Wasser von 70,4 Liter: 70,4 Liter * 0,3 = 21,12 Liter Wasser.

    Volumen für 3 Sandteile: 70,4 Liter x 3 = 211,2 Liter.


    Fertig!


    Sie brauchen:

    • Sand - 211,2 Liter
    • Zement - 70,4 Liter
    • Wasser - 21,12 Liter

    Nach Rundung:

    • Sand - ca. 212 Liter
    • 71 Liter
    • Wasser - ca. 22 Liter



    Wie viel Kilo wiegt 1 Liter?

    • Nehmen Sie ein Behälter mit Messskala, der mindestens 1 Liter groß ist.
    • Wiegen Sie den Behälter und notieren Sie den Wert (Tara).
    • Gießen Sie Flüssigkeit ein oder füllen Sie Trockenstoff hinein.
    • Wiegen Sie den Behälter samt Inhalt (Brutto).

    Mit dieser Formel berechnen Sie das Gewicht von 1 Liter (Netto), gleich welches Material: Brutto – Tara = Netto!