INFOCENTER

 

Wichtiger Hinweis

 

Wir verkaufen und versenden ausschließlich nur neue und unbenutzte Betonformen. Die gebrauchten Artikel sind entsprechend gekennzeichnet, reduziert und nur selten in der Kategorie "Restposten" erschienen.

Sind einige preisgünstige neuen Formen (meistens Formen ohne eigene Verpackung) vermutlich etwas verschmutzt oder verstaubt, liegt es daran, dass diese bei uns in einem Außenlager gelagert sind, wo die Formen von Wind und Wetter beeinflusst werden können. Es ist leider nicht möglich, jede einzelne Form gründlich zu reinigen. Unsere Mitarbeiter spülen und trocknen die Formen vor dem Versand. Es kann trotzdem passieren, dass einige Flecken und leichte Verschmutzungsstellen weiterhin bestehen, was keinerlei Auswirkung auf die Fertigprodukte hat.

Die Lagerung im Außenlager hat einen gewissen Vorteil für unsere Kunden. Die Ware verformt sich eher im Außenbereich und unsere Mitarbeiter können dementsprechend handeln und diese sofort aussortieren.

 

 

 

Anleitung

Sie können Zutatenmengen so berechnen:



1) Gehen Sie auf die Internetseite www.betonformen24.de



2) In der Suchmaske geben Sie die Artikelnummer (z.B. 04006) ein und drücken die "SUCHEN"-Taste





3) Klicken Sie 1 Mal auf den gefundenen Artikel





4) Klicken Sie auf den Tab "Zusatzinformation" in der Artikelbeschreibung





5) Schauen Sie auf "Volumen" und notieren Sie die Werte (z.B. 2,7 Liter pro Form)



 

 

6) Berechnen Sie die Fläche, die Sie verkleiden möchten (z.B. 10 qm)



7) Betonform-Abmessung ist Ihnen bekannt oder Sie messen selbst.



8) Berechnen Sie die Betonform-Fläche: Länge x Breite (z.B. 30 cm x 30 cm = 0,3 m x 0,3 m = 0,09 qm)



9) Jetzt müssen Sie die Fläche durch die Betonform-Fläche teilen, so bekommen Sie die Anzahl von Kunststeinen, die Sie benötigen: 10 qm / 0,09 qm ist ca. 111,11 Stück.



10) Wir runden auf 112 Stück.



11) Hiermit berechnen wir das Gesamtvolumen für eine Fläche von 10 qm: 112 Steine x 2,7 Liter = 302,4 Liter - so viel Betonmischung brauchen Sie!



12) Gemäß Formel benötigen Sie 3 Teile Sand (trocken!), 1 Teil Zement (trocken!) und 30% Wasser von Zement-Anteil (Trockenteile sind gleich groß):

1 Teil (Zement) + 3 Teile (Sand) + (0,3 x Trockenteil) = 302,4 Liter
Das heisst: 1 Teil = Volumen / 4,3 = 302,4 / 4,3 = ca. 70,4 Liter pro Teil



13) Volumen für Sand und Zement: 4 x 70,4 Liter = 281,6 Liter von 4 Trockenteile



14) 30% Wasser von 70,4 Liter: 70,4 Liter * 0,3 = 21,12 Liter Wasser



15) Volumen für 3 Sandteile: 70,4 Liter x 3 = 211,2 Liter



Fertig!



Sie brauchen:


  • Sand - 211,2 Liter
  • Zement - 70,4 Liter
  • Wasser - 21,12 Liter


Nach Rundung:


  • Sand - ca. 212 Liter
  • Zement - ca. 71 Liter
  • Wasser - ca. 22 Liter


Wie viel Kilo wiegt 1 Liter?


  • Nehmen Sie ein Behälter mit Messskala, der mindestens 1 Liter groß ist.
  • Wiegen Sie den Behälter und notieren Sie den Wert (Tara).
  • Gießen Sie Flüssigkeit ein oder füllen Sie Trockenstoff hinein.
  • Wiegen Sie den Behälter samt Inhalt (Brutto).
  • Mit dieser Formel berechnen Sie das Gewicht von 1 Liter (Netto), gleich welches Material: Brutto – Tara = Netto!